POL-SE: Stuvenborn – Motorradunfall in Todesfelder Kurven

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Montagabend, den 01.08.2022, ist es auf der Kreisstraße 109, den sogenannten Todesfelder Kurven, zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein Motorrad alleinbeteiligt von der Fahrbahn abgekommen ist.

Nach dem bisherigen Stand der Unfallermittlungen befuhr ein 25-Jähriger aus dem Umland mit seiner Honda die Kreisstraße aus Stuvenborn kommend in Richtung Todesfelde.

Hierbei kam das Motorrad nach einer Bremsung ausgangs einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Zaun und einer Hecke.

Ein Rettungshubschrauber brachte den Schwerverletzten in ein Krankenhaus nach Lübeck.
Lebensgefahr bestand nach erster Einschätzung nicht.

Beamte der Polizeistation Itzstedt nahmen einen Verkehrsunfall auf.

Nach erster Schätzung dürfte sich der Sachschaden auf circa 1.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220802.3 Itzehoe: Berauscht mit dem LKW unterwegs

Bewerte den post Itzehoe (ots) – Am Montagmorgen hat eine Streife die Drogenfahrt eines LKW-Fahrers aufgedeckt. Der Mann musste sich der Entnahme einer Blutprobe stellen und durfte seine Fahrt erst einmal nicht fortsetzen. Um 06.15 Uhr entschloss sich eine Streife, in der Itzehoer Feldmannstraße einen Laster zu kontrollieren. Dies gelang […]