POL-SE: Halstenbek / Henstedt-Ulzburg – Einbrüche in Wohnhäuser

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Mittwoch, den 25.05.2022, ist es sowohl in Halstenbek als auch in Henstedt-Ulzburg zu Einbrüchen in Einfamilienhäuser gekommen.

In Henstedt-Ulzburg drangen Unbekannte zwischen 10:00 und kurz vor 18:00 Uhr in der Straße “Adlerhorst” gewaltsam in ein Wohnhaus ein. Ob und was der/die Täter entwendet haben, ist bislang unklar.

Zwischen 22:15 und 23:45 Uhr kam es im Stinnhorn in Halstenbek ebenfalls zum Einbruch, bei dem sich der/die Täter gewaltsam Zutritt zum Haus verschafften und Schmuck entwendeten.

Möglicherweise flohen die Einbrecher über die Hartkirchener Chaussee durch ein angrenzendes kleines Waldstück in Richtung Neuer Weg.

Die Ermittler der Kriminalpolizei Pinneberg bitten um sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen und Fahrzeugen am Tatort und in den umliegenden Straßen unter 04101 2020 oder SG4.Pinneberg.KI@polizei.landsh.de .

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Barmstedt - Pkw auf Supermarkt-Parkplatz beschädigt

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Montagnachmittag (23.05.2022) ist es auf dem Rewe-Parkplatz in der Barmstedter Marktstraße zu einem Parkunfall gekommen, nach dem sich der/die VerursacherIn unerlaubt entfernt hat. Zwischen 16:20 und 17:20 Uhr wurde ein schwarzer Land Rover auf der rechten Seite im Bereich der hinteren Tür […]