POL-SE: Elmshorn – Kriminalpolizei sucht Zeugen nach Einbrüchen in Restaurant und Druckerei

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (21.04.2022) ist es sowohl in der Kurt-Wagener-Straße als auch im Wedenkamp in Elmshorn zu Einbrüchen gekommen.

In der Kurt-Wagener-Straße drangen Unbekannte in eine Druckerei für Kennzeichenschilder ein und durchsuchten die Räume. Es wurden Unterlagen entwendet.

Im Wedenkamp stellte ein Zulieferer am frühen Morgen gegen 05:30 Uhr eine beschädigte Tür eines Restaurants fest und informierte die Polizei. Die Täter stahlen nach dem bisherigen Stand zwei Tablet-PCs.

Beamte des Polizeireviers Elmshorn nahmen in beiden Fällen Strafanzeigen wegen Einbruchsdiebstahls auf.

Die Kriminalpolizei Elmshorn sucht Zeugen und bittet unter 04121 8030 um sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen im Bereich der Tatorte.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220421.2: Itzehoe/Hohenaspe: Kontrollen verlaufen positiv auf Drogen

Bewerte den post Itzehoe/Hohenaspe (ots) – Am Donnerstag verliefen zwei Kontrollen positiv auf Drogen im Straßenverkehr. Um 10:10 Uhr stoppten Polizeibeamte einen 36jährigen Itzehoer mit seinem Fahrzeug am Forellenbach in Itzehoe. Ein Drogenvortest verlief positiv auf THC.Gegen 22:53 Uhr wurde ein 28jähriger Itzehoer Autofahrer in der Brunnenstraße in Hohenaspe angehalten. […]