POL-SE: Bad Segeberg – Zeugen nach Auseinandersetzung im Landratspark gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Freitagabend (27.08.2021) ist es im Landratspark zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gekommen, zu der das Polizeirevier Bad Segeberg nach Zeugen sucht.

Nach dem bisherigen Stand saßen ein 48-jähriger Bad Segeberger und ein weiterer bislang unbekannter männlicher Geschädigter um 18:10 Uhr auf einer Bank im Bereich des Pavillons, als diese unvermittelt durch drei Männer angegriffen wurden.

Die Täter sollen mit einem länglichen Gegenstand und den Fäusten auf die Geschädigten eingeschlagen haben und ließen erst von den Opfern ab, als sich Zeugen näherten.

Die Tatverdächtigen entfernten sich in Richtung Parkstraße, der bislang unbekannte Geschädigte in Richtung Innenstadt.

Rettungskräfte brachten den 48-Jährigen in ein Krankenhaus.

Beamte des Polizeireviers Bad Segeberg nahmen eine Strafanzeige auf.

Die Fahndung mit mehreren Streifen nach den Flüchtigen verlief bislang erfolglos.

Der erste Täter war zwischen 1,75 und 1,80 Metern groß und von sehr kräftiger Statur. Er hatte dunkle Haare und war mit einem roten Pullover und einer hellblauen Jeans bekleidet. Vom Phänotypus dürfte er aus dem osteuropäischem Raum stammen und hat möglicherweise russisch gesprochen.

Der zweite Unbekannte war zwischen 1,70 und 1,75 Metern groß und von schlanker Statur. Er trug eine blaue Trainingsjacke und blaue Jeans. Er hatte dunkle Haare.

Zum dritten Täter liegt bislang keine Beschreibung vor.

Die Ermittler des Polizeireviers Bad Segeberg bitten den weiteren Geschädigten um Kontaktaufnahme und suchen Zeugen, die sachdienliche Hinweise auf die Identität und weitere Fluchtrichtung der Täter gegen können.

Hinweise nehmen die Beamten unter 04551 8840 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Henstedt-Ulzburg - Einbrüche in Kitas - Zeugen gesucht

Bad Segeberg (ots) – Am Wochenende ist es in der Straße Dammstücken und in der Norderstedter Straße in Henstedt-Ulzburg zum Einbruch bzw. Einbruchsversuch in die dortigen Kindergärten gekommen. Zwischen Freitagnachmittag und Sonntagvormittag drangen Unbekannte gewaltsam in die Kindertagesstätte im Dammstücken ein und entwendeten unter anderem Bargeld und Notebooks. In der […]