POL-SE: Henstedt-Ulzburg – Einbrüche in Kitas – Zeugen gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Am Wochenende ist es in der Straße Dammstücken und in der Norderstedter Straße in Henstedt-Ulzburg zum Einbruch bzw. Einbruchsversuch in die dortigen Kindergärten gekommen.

Zwischen Freitagnachmittag und Sonntagvormittag drangen Unbekannte gewaltsam in die Kindertagesstätte im Dammstücken ein und entwendeten unter anderem Bargeld und Notebooks.

In der Norderstedter Straße blieb es beim Versuch. Der/die Täter gelangten nicht in das Gebäude. Die Tatzeit liegt hier zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen.

Beamte der Polizeistation Henstedt-Ulzburg nahmen am Montagmorgen zwei Strafanzeigen auf.

Die Kriminalpolizei in Norderstedt hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben.

Die Ermittler bitten um sachdienliche Hinweise unter 040 528060.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Wedel - Polizei warnt vor Taschendieben

Bad Segeberg (ots) – Am Freitag (27.08.2021) ist es im Wedeler Stadtgebiet zu zwei Taschendiebstählen gekommen. Die Polizei warnt wiederholt insbesondere ältere Menschen vor den Maschen der Täter. In einem Discounter in der Feldstraße entwendete ein Dieb um 11:40 Uhr die Geldbörse aus der über der Schulter hängenden Handtasche der […]