POL-SE: Henstedt-Ulzburg – Audi A 6 gestohlen – Zeugen gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Montagmorgen (20.09.2021) ist es in der Abschiedskoppel in Henstedt-Ulzburg zum Diebstahl eines weißen Audi A 6 gekommen.

Nach bisherigen Erkenntnissen entwendeten Unbekannte den Kombi mit Segeberger Kennzeichen kurz nach 04:00 Uhr.

Die Fahndung mit mehreren Streifenwagen verlief erfolglos.

Ersten Schätzungen dürfte der Schaden bei mindestens 30.000 Euro liegen.

In der Bahnhofstraße blieb es hingegen beim Versuch.

Anhand einer Videoaufzeichnung wurde am Morgen im Nachgang festgestellt, dass sich zwei zum Teil maskierte Männer zwischen 04:40 Uhr und 04:45 Uhr einem hochwertigen Mercedes-Benz genähert hatten, die weitere Tatausführung allerdings abbrachen. Am Pkw entstand kein Schaden. Das Fahrzeug war unter einem Carport geparkt.

Beamte der Polizeistation Henstedt-Ulzburg nahmen in beiden Fällen Strafanzeigen auf.

Die Kriminalpolizei in Pinneberg hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet um sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen unter 04101 2020.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 2109214.1 Burg: Versuchte Sachbeschädigung am Pkw, Zeugen gesucht!

Bewerte den post Burg / Dithm. (ots) – Am 17.09.2021 gegen 23.15 Uhr stellte ein 69jähriger Fahrzeughalter seinen PKW Honda auf dem Grünstreifen der Straße Voßweg in Burg ab. Als er am nächsten Morgen gegen 08.00 Uhr wieder zu seinem PKW zurückkehrte, bemerkte er, dass unbekannte Täter am hinteren rechten […]