POL-SE: Bad Segeberg – Erreichbarkeit der Pressestelle über den Jahreswechsel

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Die Pressestelle der Polizeidirektion Bad Segeberg, zuständig für die Landkreise Pinneberg und Segeberg, ist am 31. Dezember 2020 (Silvester) nicht besetzt.

Am 01. Januar 2021 (Neujahr) ist von 10:00 bis 14:00 Uhr eine Erreichbarkeit unter der Rufnummer 04551 – 884- 2022 gewährleistet.

Ab Montag, 04.01.2021, sind wir wieder wie gewohnt unter den bekannten Nummern erreichbar.

Die Pressestelle der Polizeidirektion Bad Segeberg bedankt sich bei allen Vertretern der Presse, Journalistinnen und Journalisten für die gute Zusammenarbeit und wünscht allen einen guten Rutsch in ein hoffentlich glückliches, erfolgreiches und vor allem gesundes Jahr 2021.

Sandra Firsching

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching Telefon: 04551-884-2020 Handy: 0160/3619378 E-Mail: mailto:pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4801765 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 201230.3 Lunden: 18-Jähriger nach Körperverletzung in Untersuchungshaft

Lunden (ots) – Nachdem ein junger Lundener am vergangenen Sonntag einen Bekannten an seiner Wohnanschrift zusammengeschlagen und ihm ein Handy abgenommen hat, erließ ein Richter auf Antrag der Staatsanwaltschaft Itzehoe Untersuchungshaftbefehl gegen den Beschuldigten. Er befindet sich mittlerweile in einer Jugendanstalt. Der Tatverdächtige suchte den Geschädigten um 22.15 Uhr in […]