POL-SE: Bad Segeberg – Einbruchsversuch im Havkamp

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Im Bad Segeberger Havkamp ist es am Dienstagnachmittag, den 09.08.2022, zwischen 14:48 und 15:03 Uhr zu einem Einbruchsversuch in ein Einfamilienhaus gekommen.

Um 14:48 Uhr löste der Einbruchsalarm an dem Gebäude aus.

Da anfänglich der Verdacht bestand, dass sich der/die Täter noch im Objekt befanden, umstellten mehrere Einsatzkräfte das Wohnhaus.

Bei der anschließenden Absuche wurden keine Personen im Inneren angetroffen.

Der Spurenlage nach dürften die Einbrecher nicht in das Gebäude gelangt sein.
Es wurde nichts entwendet.

Beamte des Polizeireviers Bad Segeberg nahmen eine Strafanzeige auf und sicherten Spuren.

Die Kriminalpolizei Pinneberg hat die Ermittlungen übernommen und bittet unter 04101 2020 oder SG4.Pinneberg.KI@polizei.landsh.de um sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen im Bereich des Tatortes.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Rellingen - Polizei warnt vor falschen Handwerkern

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Dienstagvormittag, den 09.08.2022, ist es in der Schmiedestraße in Rellingen zu einem Betrug durch falsche Gärtner zum Nachteil einer Seniorin gekommen. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen erschien gegen 09:00 Uhr zunächst ein Mann bei der späteren Geschädigten und bot Gartenarbeiten an. […]