POL-IZ: 221109.1 Heide: Vandalismus an Heider Schule

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Heide (ots) –

Innerhalb der letzten Tage ist es in Heide gleich zwei Mal zu Sachbeschädigungen auf dem Gelände einer Schule gekommen. Der dabei entstandene Sachschaden dürfte im unteren vierstelligen Bereich liegen, die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Von Montag auf Dienstag trieben Unbekannte auf dem Schulgelände in der Klaus-Groth-Straße ihr Unwesen. Sie zerstörten eine Scheibe an der Klaus-Groth-Schule und verursachten damit einen Schaden in Höhe von 400 Euro.

Am Dienstagabend suchten Randalierer erneut den Ort auf, ein Zeuge vernahm gegen 19.10 Uhr ein Klirren. Bei einer Nachschau ergab sich, dass Personen ein Fenster mit einem Gummihammer eingeworfen und diverse weitere beschädigt hatten. Insgesamt dürfte der Schaden bei etwa 2.000 Euro liegen. Bei Eintreffen der Polizei waren keine Verdächtigen mehr auffindbar.

Hinweise in dieser Sache nimmt die Heider Polizei unter der Telefonnummer 0481 / 940 entgegen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 221109.2 Volsemenhusen: Mit entstempeltem Fahrzeug ohne Führerschein unterwegs

Bewerte den post Volsemenhusen (ots) – Am Dienstag um 19:35 Uhr kontrollierten Polizeibeamte einen 31jährigen Autofahrer aus Marne. Dieser war mit einem entstempelten Fahrzeug auf der L 144 über Volsemenhusen Höhe Kannemoor unterwegs. Eine Fahrerlaubnis besaß der Mann ebenfalls nicht. Da es Hinweise auf vorvergangenen Drogenkonsum gab und der Fahrer […]