POL-IZ: 220914.1 Itzehoe: Erneute Geldbörsendiebstähle

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Itzehoe (ots) –

Am Dienstag kam es in Itzehoe erneut zu zwei Geldbörsendiebstählen im Innenstadtbereich. Gegen 13:40 Uhr bemerkte eine 67jährige Itzehoerin beim Supermarkteinkauf am Langen Peter den Verlust ihrer Geldbörse . Diese befand sich in einem Stoffbeutel am Einkaufswagen. Neben einem mittleren zweistelligen Bargeldbetrag fehlen nunmehr persönliche Ausweispapiere und die EC-Karte. Gegen 14 Uhr unternahm eine 65jährige Frau aus Westermoor eine Shoppingtour in der Fußgängerzone der Itzehoer Innenstadt. Die Geldbörse transportierte sie in einem Rucksack. Unbekannte Täter konnten diesen unbemerkt öffnen und entwendeten so einen mittleren zweistelligen Bargeldbetrag, eine EC-Karte und persönliche Ausweispapiere. Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang um erhöhte Aufmerksamkeit für mitgeführte Wertgegenstände und Taschen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Elmshorn - Zeugen nach Auseinandersetzung im Adenauerdamm gesucht

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Bereits am Montag, den 05.09.2022, ist es auf dem Parkplatz des Jobcenters im Elmshorner Adenauerdamm zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gekommen, zu der die Kriminalpolizei nach Zeugen sucht. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen kam es kurz vor 16:30 Uhr zum Streit […]