POL-SE: Elmshorn – Zeugen nach Auseinandersetzung im Adenauerdamm gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Bereits am Montag, den 05.09.2022, ist es auf dem Parkplatz des Jobcenters im Elmshorner Adenauerdamm zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gekommen, zu der die Kriminalpolizei nach Zeugen sucht.

Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen kam es kurz vor 16:30 Uhr zum Streit zwischen einem 48-jährigen Fußgänger und den Insassen eines VW Fox, der soeben auf den Parkplatz gefahren war.

Der Fußgänger soll aufgrund dessen Fahrverhaltens gegen den Pkw getreten haben, woraufhin es zu einer Auseinandersetzung zwischen dem Fußgänger und dem 18-jährigen Pkw-Fahrer bzw. seinen Mitfahrern (16 und 18) gekommen sein soll.

Ein Rettungswagen brachte den Fußgänger in ein Hamburger Krankenhaus.

Alle Beteiligten kommen aus Elmshorn.

Die Kriminalpolizei Elmshorn ermittelt unter anderem wegen des Verdachts der Gefährlichen Körperverletzung und bittet unter 04121 8030 um sachdienliche Hinweise von Zeugen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Rellingen - Fahrradcodierer vor Polizeirevier - Tipps zum Schutz vor Fahrraddiebstahl

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Mittwoch, den 21. September 2022, werden auf dem Parkplatz vor dem Polizeirevier Rellingen im Halstenbeker Weg in der Zeit von 16 bis 17 Uhr erneut Fahrräder durch einen Dienstleister codiert. Die Räder werden mit der bundesweit gültigen Zahlen-Buchstaben-Kombination fachmännisch graviert. Diese Codierung […]