POL-IZ: 220912.1 Meldorf: Polizei ermittelt nach Trunkenheitsfahrt

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Meldorf (ots) –

Am Samstag um 21:54 Uhr bemerkten Zeugen, wie ein alkoholisiert wirkender Fahrer auf der Heider Straße Richtung Marne fuhr. Polizeibeamte überprüften das Fahrzeug und den dazugehörigen 25jährigen Nutzer bei seiner Wohnanschrift in Windbergen. Ein Alkoholtest ergab bei der Kontrolle einen Wert von 1,37 Promille.
Derzeit besteht für den Fahrer darüber hinaus ein angeordnetes Fahrverbot. Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr sowie wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

36. Dithmarscher Kohltage: Ganz Dithmarschen feiert das Kultgemüse

Bewerte den post (CIS-intern) –  HEIDE. Die Dithmarscher Kohltage gibt es jetzt wieder im großen Format, nachdem in den vergangenen zwei Jahren wegen der Corona-Pandemie das berühmte Erntefest an der Westküste kleiner ausfiel: Erster Höhepunkt ist der traditionelle Kohlanschnitt auf dem Hof Jochims am Dienstag, 20. September 2022 in Eesch-Elpersbüttel […]