POL-IZ: 220419.7 Itzehoe: Einbrecher auf frischer Tat ertappt

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Itzehoe (ots) –

Am Freitag um 14:21 Uhr riefen zwei Reinigungskräfte die Polizei, nachdem sie einen Einbrecher im Gebäude der Brücke SH in der Wilhelm-Biel-Straße entdeckt hatten. Während sich die Frauen in das Obergeschoss begeben hatten, befand sich der Täter noch in der Werkstatt. Der Einbrecher hatte sich zuvor als Handwerker ausgegeben und befand sich bei Eintreffen der Polizei noch in der Werkstatt des Gebäudes. Als dieser nun die Polizei erblickte, versuchte er aus dem Fenster zu flüchten. Hierbei kam es zur Festnahme.
Es konnte ermittelt werden, dass der Täter mit einem Stein eine Fensterscheibe einwarf und über dieses in den Anbau gelangte. Hier bediente sich dieser mit den in der Werkstatt vorhandenen Hebelwerkzeugen und brach in die Büroräume ein. Er durchwühlte das Mobiliar und sortierte sich einen Werkzeugkasten, einen mobilen Staubsauger und zwei Laptops bereit, um sie abzutransportieren. Bei dem Täter handelt es sich um einen 36jährigen Mann aus Hamburg.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Sieben Staaten an der Nordsee

Bewerte den post (CIS-intern) –  Ich denke an einen Urlaub an der Nordsee. Dann denke ich vielleicht an eine Reise nach Dänemark. Oder nach Ostfriesland. Doch die Nordsee reicht weiter, als wir vielleicht denken. Ja, sogar bis an die Küsten von Großbritannien und Frankreich. Insgesamt grenzen sieben Staaten an die […]