POL-IZ: 220314.3 Itzehoe: Polizisten im Einsatz angegriffen-Ruhestörung endet im Gewahrsam

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Itzehoe (ots) –

Am Sonntag um 22 Uhr wurden Polizeibeamte zu einer Wohnung im Schütterberg gerufen, da es dort zu einer Ruhestörung gekommen sei. An der Wohnungstür blieb den Beamten nicht einmal mehr Zeit, den Grund ihres Erscheinens mitzuteilen. Vermutlich aufgrund vorangegangenen Alkohol- und Drogenkonsums setzte der 44jährige Bewohner unvermittelt zum Angriff an und ging auf die Polizisten los. Die eingesetzten Beamten versuchten, den aufgebrachten Itzehoer zu Boden zu bringen. Hierbei schlug dieser um sich und versuchte immer wieder, im Flur befindliche Gegenstände zu greifen und hiermit zuzuschlagen. Aufgrund der hohen Aggressivität wurde der Bewohner dem Gewahrsam des Polizeirevieres zugeführt. Die eingesetzten Beamten blieben dienstfähig. Der Randalierer zog sich leichte Verletzungen zu, die nach ärztlicher Untersuchung nicht weiterer Behandlung bedürfen. Der Itzehoer musste sich einer Blutprobenentnahme unterziehen. Ihn erwartet nun ein Verfahren wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Tätlicher Angriff auf Vollstreckungsbeamte.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon:
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220314.4 Kellinghusen: Fahrer touchiert parkendes Fahrzeug und wird mit 1,05 Promille kontrolliert

Bewerte den post Kellinghusen (ots) – Am Freitag um 21 Uhr meldete sich ein Anrufer bei der Polizei, nachdem ein Autofahrer beim Rangieren ein Fahrzeug in der Lindenstraße anfuhr, danach aber seine Fahrt fortsetzte.Der 53jährige Kellinghusener konnte kurz darauf bei seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert […]