Herzlich Willkommen! Benutzen Sie einen Werbeblocker? Dann deaktivieren Sie ihn bitte, damit wir dieses Magazin auch in der Zukunft finanzieren können. Vielen Dank!
Anzeige:
  • .
  • .


Erneuerbare-Energien

Piraten reisen nach Dithmarschen – Petition für besseren Lärmschutz bei Windkraftanlagen

19. Oktober 2016 | Von
Foto: Mario De Mattia

(CIS-intern) – Auf Wunsch der Petentin vor der Anhörung im Petitionsausschuss des Landtags (1.11) fahren morgen Abgeordnete des Petitionsausschusses zu einer Besichtigung von Windkraftanlagen in Dithmarschen. Foto: Mario De Mattia Ausschussmitglied Uli König dazu: “Windkraftanlagen dürfen keine gesundheitsschädlichen Auswirkungen auf die Bevölkerung haben. Die Landesregierung wird in einer Petition aufgefordert, Lärmprognosen ab sofort die aktuellen
[weiterlesen ...]



Schleswig-Holstein: Über 40 Prozent aus erneuerbaren Energien

26. November 2015 | Von
Foto: Mario De Mattia

(CIS-intern) – Im Jahr 2014 sind in Schleswig-Holstein 12,4 Mio. Megawattstunden (MWh) Strom aus erneuerbaren Energien erzeugt worden. Das sind knapp 16 Prozent mehr als im Vorjahr. Anteilig entfielen 43,3 Prozent des gesamten produzierten Stroms auf erneuerbare Energien. Damit wurde in Schleswig-Holstein mehr Strom aus erneuerbaren Energien als aus Kernkraft (40,2 Prozent) produziert, so das
[weiterlesen ...]



Dithmarschen – Per Klick zum Klimaschutz: Energiekarte online

6. Oktober 2015 | Von
energiekarte

(CIS-intern) – In Sachen erneuerbare Energien ist Dithmarschen kein unbeschriebenes Blatt. Die digitale „Energiekarte Dithmarschen“ im Internet auf www.dithmarschen/klimaschutz.de hingegen weist noch viele weiße Flecken auf. Mit Hilfe von Privatpersonen, Unternehmen und Kommunen sollen diese weißen Flecke verschwinden. Die neue interaktive Karte soll Aufschluss darüber geben, wie und in welchen Gebieten in der Region der
[weiterlesen ...]



Ostküstenleitung:  „Die Ideen aus der Region sorgen für einen besseren Leitungsverlauf“

14. Juli 2015 | Von
P4206781

(CIS-intern) – Die Beteiligung von rund 1.000 Bürgerinnen und Bürgern, Verbänden und Gemeinden haben die Planung für die Ostküstenleitung deutlich verbessert. Das machte Schleswig-Holsteins Energiewendeminister Robert Habeck heute (13. Juli 2015) bei der Bilanzkonferenz für die Leitungsabschnitte zwei und drei in Eutin deutlich. „Durch die frühe Beteiligung konnten Konfliktbereiche erkannt und planerisch berücksichtigt werden. Dank
[weiterlesen ...]



Eutin: Kreis erstellt Klimaschutzkonzept mit regionalen Akteuren

16. Februar 2015 | Von
Foto

(CIS-intern) – Der Kreis Ostholstein erstellt ein Klimaschutzkonzept zur Reduzierung des Kohlendioxyd-Ausstoßes im Kreisgebiet. Der Ausschuss für Natur, Umwelt, Bau und Verkehr des Kreistages hatte in 2013 den Beschluss dafür gefasst. Das Klimaschutzkonzept wird durch das externe Beratungsbüro infas enermetric Consulting GmbH in Zusammenarbeit mit der Kreisverwaltung und örtlichen Akteuren aufgestellt. Ende 2015 soll das
[weiterlesen ...]



Studie: Schleswig-Holsteins Politik für Erneuerbare Energien ganz vorn

26. November 2014 | Von
P4259743

(CIS-intern) – Schleswig-Holsteins Landespolitik hat beim Bundesländervergleich der Agentur für Erneuerbare Energien, der heute (26.11.2014) in Berlin präsentiert wurde, die Nase weit vorn. „Schleswig-Holstein gehört demnach zu den Spitzenreitern mit seiner Energiewendepolitik“, sagte Minister Robert Habeck. So belegt das Land bei den politischen Anstrengungen zur Nutzung der Erneuerbaren Energien Platz eins vor Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz.
[weiterlesen ...]



NABU: Gutachter bagatellisieren Windkraft Konflikte mit dem Artenschutz

19. November 2014 | Von
P9254515

(CIS-intern) – Gefälligkeitsplanungen in nie dagewesenem Umfang moniert der NABU Schleswig-Holstein im Zusammenhang mit dem fortschreitenden Ausbau der Windenergienutzung im Land zwischen den Meeren. Der Druck der Windkraft-Lobby führt mehr und mehr dazu, dass deren Planungsbüros und Gutachter bestehende Konflikte mit dem Artenschutz bagatellisieren. Bei einer Vielzahl von Planungen werden nach Feststellungen des NABU bestehende
[weiterlesen ...]



Windenergie sorgt für mehr Jobs im Norden

24. Oktober 2014 | Von
A

(CIS-intern) – Eine aktuelle Publikation der Gesellschaft für Wirtschaftliche Strukturforschung (GWS) zeigt einen engen Zusammenhang zwischen dem Ausbau Erneuerbarer Energien und den Beschäftigungseffekten in den Bundesländern: Durch den stark reduzierten Zubau der Solarenergie im vergangenen Jahr gingen nicht nur viele Industriearbeitsplätze verloren, sondern auch Jobs bei Installations- und Handwerksbetrieben. Insbesondere Länder im Süden und in
[weiterlesen ...]



Elektroautos kommen bei Pendlern gut an – Voll alltagstauglich

9. Oktober 2014 | Von
v7-logo-standard_gen

(CIS-intern) – Neugier, Fahrspaß und Alltagstauglichkeit – so lässt sich die Aktionswoche „ePendler – elektromobil unterwegs“ in Schleswig-Holstein zusammenfassen. Unter dem Motto „Täglich zur Arbeit – Auf die Tankfüllung kommt es an“ nutzten Pendler und Fahrgemein­schaften aus ganz Schleswig-Holstein eine Woche lang, vom 26. September bis zum 4. Oktober, Elektrofahrzeuge und prüften sie dabei auf
[weiterlesen ...]



Bürger eröffnen eigenfinanziertes Umspannwerk Jardelund

26. September 2014 | Von
P8044443

(CIS-intern) – Mit einem offiziellen Eröffnungsakt geht heute in der Gemeinde Jardelund (Kreis Schleswig-Flensburg) ein ganz besonderes Umspannwerk ans Netz: Das Umspannwerk Jardelund, Teil des in Bau befindlichen BürgerWindparks im Kirchspiel Medelby, wurde von den ortsansässigen Bürgern mit 8 Mio. Euro komplett selbst finanziert. Ein in Norddeutschland einzigartiger Vorgang, der sicherstellt, dass die im BürgerWindpark
[weiterlesen ...]