POL-SE: Wedel – Verkehrsunfall zwischen Radfahrerin und Bus

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Mittwochmorgen, den 30.03.2022, ist es im Bereich Rosengarten / Rathausplatz in Wedel in Höhe des ZOBs zu einem Verkehrsunfall zwischen einer 15-jährigen Schülerin auf ihrem Fahrrad und einem bislang unbekannten Linienbus gekommen, zu dem die Polizei nach Zeugen sucht.

Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr die Schülerin gegen 07:30 Uhr den rechten Radweg des Rosengartens in Richtung Mühlenteich und stoppte zunächst an der roten Ampel. Als diese auf “grün” sprang, überquerte sie die Fahrbahn des Rathausplatzes

Hier erfasste ein vom Rosengarten nach rechts in den Rathausplatz in Richtung ZOB abbiegender Bus die Schülerin, die daraufhin stürzte.

Mehrere Passanten versorgten das gestürzte Mädchen, während der Bus seinen Weg fortgesetzt haben soll.

Die Jugendliche setzte zunächst ihren Weg zur Schule fort, wurde aber zwischenzeitlich in ein Krankenhaus eingeliefert.

Das Polizeirevier Wedel sucht aktuell sowohl nach dem noch unbekannten Busfahrer als auch nach möglichen Zeugen und bittet um sachdienliche Hinweise unter 04103 50180.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220404.4 Itzehoe: Drogen, Alkohol und Medikamente im Verkehr

Bewerte den post Itzehoe (ots) – Gestern und heute hat die Itzehoer Polizei zwei Autofahrer und eine Frau aus dem Verkehr gezogen, weil diese unter Einfluss unterschiedlicher Rauschmitteln am Steuer ihrer Fahrzeuge saßen. Alle Personen mussten sich der Entnahme einer Blutprobe stellen. Am Donnerstag überprüfte eine Streife um 09.20 Uhr […]