POL-SE: Uetersen – Museumsscheune brennt nach Dachstuhlbrand komplett nieder – Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) –

Am Sonntag (10.10.2021) ist es um 20:30 Uhr zu einem Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei in der Straße “Neue Mühle” gekommen.

Näheres ist der Pressemitteilung des Kreisfeuerwehrverbandes Pinneberg unter folgendem Link unmittelbar zu entnehmen:

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/22179/5042665

Die Ermittlungen zur Brandursache dauen gegenwärtig noch an. Der Brandort wurde von der Kriminalpolizei in Pinneberg beschlagnahmt.

Die Schadenshöhe dürfte nach vorsichtiger Einschätzung im mittleren 6-stelligem Bereich liegen.

Die Kriminalpolizei in Pinneberg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun Zeugen, die verdächtige Beobachtungen in Tatortnähe vor und während der Löscharbeiten getätigt haben.

Hinweise nehmen die Ermittler unter der Rufnummer 04101 – 202- 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Klein Rönnau - Bunsenbrenner verursacht Brand von mehreren Fahrzeugen und hohem Sachschaden

Bad Segeberg (ots) – Am Samstag (09.10.2021) ist es um 12:53 Uhr in der Eutiner Straße zu einem Brand eines Mehrfamilienhauses mit dazugehörigen Carports gekommen. Näheres zum Brandgeschehen bzw. -bekämpfung ist der Pressemitteilung des Kreisfeuerwehrverbandes Segeberg unter folgendem Link unmittelbar zu entnehmen: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68034/5042086 Nach bisherigem Ermittlungsstand dürfte als Brandursache die […]