POL-SE: Tornesch – Einbruchsversuch in Firma

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am frühen Donnerstagmorgen (10.11.2022) versuchten Unbekannte in eine Firma im Gärtnerweg in Tornesch einzudringen.

Kurz vor 03:00 Uhr löste die Alarmanlage nahe des Kleinen Moorweges aus. Bei der anschließenden Überprüfung wurde ein offenstehendes Fenster festgestellt.

Im Rahmen der Anzeigenaufnahme durch eine Streife der Polizeistation Uetersen war noch kein Diebesgut festzustellen.

Die Kriminalpolizei Pinneberg hat die Ermittlungen übernommen und bittet unter 04101 2020 um sachdienliche Hinweise von möglichen Zeugen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Quickborn/Henstedt-Ulzburg - Festnahme nach Wohnungseinbruch - Zeugen gesucht

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Dem Sachgebiet 4 der Kriminalinspektion Pinneberg (ehemalige Soko Wohnung) ist im Zusammenspiel mit den örtlichen Schutzpolizeikräften die Festnahme und Inhaftierung eines Wohnungseinbrechers in Quickborn gelungen. Am Dienstagvormittag, den 08.11.2022, ereignete sich ein Wohnungseinbruchdiebstahl in ein Reihenhaus in Quickborn, Harksheider Weg. Die Hausbewohnerin kam […]