POL-SE: Oering – Dachstuhlbrand eines Einfamilienhauses

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Am Donnerstag (15.07.2021) gegen 13.30 Uhr, geriet ein Schuppen in der Straße Heidrade in Oering in Brand, wodurch auch der Dachstuhl des angrenzenden Einfamilienhauses Feuer fing. Die Freiwillige Feuerwehr aus Oering und den angrenzenden Gemeinden übernahmen die Löscharbeiten.
Personen wurden nicht verletzt, das Haus ist jedoch vorübergehend nicht mehr bewohnbar. Der betroffene Schuppen brannte vollständig ab. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.
Die Kriminalpolizei beschlagnahmte den Brandort und hat die Ermittlungen aufgenommen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Bad Segeberg unter 04551/8840 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Peggy Bandelin
Telefon: 04551/884-2024
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Norderstedt - Kriminalpolizei ermittelt nach Brand eines Gartenschuppens

Bad Segeberg (ots) – Am Donnerstag (15.07.2021) ist es um 05:02 Uhr in der Bürgermeister-Klute-Straße zum Brand eines Gartenschuppens in dem Vorgarten eines Reihenhauses gekommen.   Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte ein Unterstand im Vorgarten in voller Ausdehnung.  Durch den Funkenflug und die feuerbedingte Wärmeentwicklung zersprangen mehrere Fenster des auf […]