POL-KI: 191112.5 Laboe / Kiel: Vermisster wohlbehalten angetroffen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Laboe / Kiel (ots) – Der seit Montagabend vermisste Laboer ist soeben
wohlbehalten angetroffen worden. Ein Zeuge bemerkte den Mann in der
Wilhelm-Sprott-Straße und informierte die Polizei. Er befindet sich mittlerweile
wieder an seiner Wohnanschrift. Wo sich der Mann in der Zwischenzeit aufgehalten
hat, ist nun Bestandteil der Ermittlungen.

Wir bedanken uns für die Unterstützung das Verbreiten der Meldung und bitten
darum, diese nicht weiter zu verbreiten.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Folgemeldung zu Ellerbek / versuchte Vergewaltigung

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Ein durchgeführter DNA-Abgleich hat ergeben, dass es sich bei der am Tatort sichergestellten Fingerkuppe um die des in Untersuchungshaft sitzenden Beschuldigten handelt. Die Ursprungsmeldung ist unter folgendem Link einsehbar: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4428735 Polizeidirektion Bad Segeberg– Pressestelle –Dorfstr. 16-1823795 Bad Segeberg Michael FrankeTelefon: 04551 / 8842020E-Mail: […]