POL-SE: Norderstedt – Polizei sucht Zeugen nach Brand von zwei Autos

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – In der vergangenen Nacht (07./08.07.2021) ist es in der Rathausallee zu einem Brand von zwei PKW gekommen.

Um 00.50 Uhr meldete ein Anwohner aus der Rathausallee, der auf dem Weg nach Hause war, dass auf einem Parkplatz ein Fahrzeug brennen soll. Die alarmierte Polizei stellte etwa auf Höhe der Einmündung der Straße “In der großen Heide” fest, dass zwei PKW, die nebeneinander auf dem Parkplatz der dortigen Wohnanlage abgestellt waren, im Bereich des Hecks brannten.

Die ebenfalls sofort angerückte Feuerwehr konnte durch die schnell eingeleiteten Löscharbeiten ein Übergreifen des Feuers auf weitere Fahrzeuge verhindern.

Bei den brandbetroffenen Fahrzeugen handelte es sich um einen weißen VW und einen braunen Ford. Die Polizei beschlagnahmte den VW. Der Ford verfügte über einen Gastank und musste von der Feuerwehr für 24 Stunden zur Abkühlung an einen sicheren Ort transportiert werden.

Personen kamen nicht zu Schaden, die Polizei schätzt den Sachschaden auf derzeit ca. 25000 EUR.

Die Kriminalpolizei Norderstedt hat die Ermittlungen übernommen und sucht nach Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Brand geben können. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei kann Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden. Die Polizei ist unter der Telefonnummer 040-528060 zu erreichen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Holger Matzen
Telefon: 04551-884-2020
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Tangstedt (Kreis Stormarn) - Rettungswagen verunfallt

Bad Segeberg (ots) – Mittwochabend (07.07.2021) ist es auf dem Henstedter Weg zwischen Tangstedt, Ortsteil Wilstedt, und Henstedt-Ulzburg zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein Rettungswagen im Graben auf der Seite liegend zum Stillstand gekommen ist. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein Rettungswagen um 20:00 Uhr den Henstedter Weg in Richtung […]