POL-SE: Negernbötel/ Hamdorf – Zeugen nach versuchten Einbruch in Einfamilienhaus gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Am Donnerstag (03.12.2020) ist es in der Zeit zwischen 16:00 Uhr und 16:45 Uhr in der Kieler Straße in Hamdorf zu einem versuchten Wohnungseinbruchdiebstahl gekommen.

Durch einen Zeugen wurden während der Tatzeit zwei männliche Personen in unmittelbarer Nähe des Einfamilienhauses gesehen. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass es sich hierbei um die Täter handelt.

Zur Personenbeschreibung kann gesagt werden, dass es sich um zwei männliche Personen, Alter Anfang 20 Jahre, glattes und kurzes schwarzes Haar, bekleidet mit schwarzen Jacken handelt. Beide Personen trugen einen Mund-Nasen-Schutz.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen.

Wer hat Beobachtungen gemacht, die mit dem geschilderten Fall zusammenhängen könnten? Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Pinneberg unter der Rufnummer 04101- 20 2 – 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching Telefon: 04551-884-2020 Handy: 0160/3619378 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4781998 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 201204.2 Itzehoe: Mitschnacker - Vorsicht, Gerüchte machen ihre Runde!

Itzehoe (ots) – Am Montag hat die Itzehoer Polizei von einem Vorfall Kenntnis erlangt, bei dem ein unbekannter Mann gegen 11.40 Uhr in Edendorf einen Jungen auf seinem Nachhauseweg von der Schule ergriffen und gegen seinen Willen vom Karnberg in Richtung der Tonkuhle gezogen haben soll. Die Ermittlungen in dieser […]