POL-SE: Kaltenkirchen – Gefährliche Körperverletzung mit Messer – Täter ermittelt

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Nach einer Gefährlichen Körperverletzung mit einem Messer zum Nachteil zweier Männer am vergangenen Donnerstag (25.03.2021) hat die Kriminalpolizei Bad Segeberg zwei Tatverdächtige ermittelt.

Donnerstagabend war es gegen 23:00 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz zu einer Auseinandersetzung zwischen vier Männern gekommen.

Ein 28-Jähriger aus Henstedt-Ulzburg erlitt damals eine Bauchverletzung, ein 27-Jähriger aus Kaltenkirchen zog sich Schnittverletzungen an den Händen zu.

Zwei mutmaßlichen Tatverdächtigen gelang die Flucht.

Näheres ist der Pressemitteilung vom 26.03.2021 zu entnehmen:

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4874761

Die beiden Geschädigten sind mittlerweile aus dem Krankenhaus entlassen worden.

Die Kriminalpolizei Bad Segeberg hat zwischenzeitlich die Identität der beiden Flüchtigen ermitteln können.

Es handelt sich um einen 26-Jährigen aus Ellerau und einen 24-Jährigen aus Quickborn.

Der 26-Jährige steht im Verdacht, das Messer geführt zu haben.

Das mutmaßlich bei der Auseinandersetzung verwendete Messer konnte nach einem Zeugenhinweis in Kaltenkirchen sichergestellt werden.

Nach bisherigem Stand der Ermittlungen soll der Auseinandersetzung ein Streit unter Alkoholeinfluss vorausgegangen sein.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Kaltenkirchen. Hund verletzt anderen Halter auf Auslaufplatz - Polizei bittet den Halter sich zu melden

Bad Segeberg (ots) – Bereits am Samstag, den 27.03.2021, gegen 20.48 Uhr ist es auf der Hundeauslauffläche nahe der Straße Schirnauallee (Kaltenkirchen) zu einem Hundebiss gegenüber einem 30jährigen Mann aus Kaltenkirchen gekommen, infolgedessen die Polizei den flüchtigen Hundehalter sucht. So war zu dieser Zeit der Geschädigte mit seinen beiden Hunden […]