POL-SE: Henstedt-Ulzburg – Einbruch in Kirche

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

In der Nacht von Freitag auf Samstag (14.05.2022) ist es in der Hamburger Straße in Henstedt-Ulzburg zum Einbruch in die dortige Kirche gekommen.

Unbekannte drangen zwischen 20:45 und 09:10 Uhr gewaltsam in das Gebäude ein und richteten Sachschaden an.

Gegen 01:00 Uhr und 01:20 Uhr zeichnete eine Videoüberwachung einen Mann und eine Frau auf dem Fußweg zwischen Kirche und Hamburger Straße auf, die mit der Tat im Zusammenhang stehen könnten.

Beamte der Polizeistation Henstedt-Ulzburg nahmen am Samstagmorgen eine Strafanzeige auf.

Die Kriminalpolizei Norderstedt hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen.

Die Beamten bitten um sachdienliche Hinweise unter 040 52806-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220516.4 Brunsbüttel: Gewässerverunreinigung durch technischen Defekt

Bewerte den post Brunsbüttel (ots) – Am Sonntag gegen 10 Uhr gerieten circa zwei Liter Benzin in das Gewässer des Ölhafens durch einen geplatzten Beladungsschlauch. Das Chemikalientankschiff hatte nach Beladungsende von Land Stickstoff in den Schlauch geblasen, um die Restmenge von zwei Litern Benzin in den Tank des Schiffes zu […]