POL-IZ: 220421.1 Stördorf: Motorradfahrer verunglückt schwer

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Stördorf (ots) –

Am gestrigen Vormittag hat der Fahrer eines Motorrades in Stördorf im Zuge eines Unfalls schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen erlitten. An seiner Maschine entstand Totalschaden.

Um 11.10 Uhr war ein Biker auf der Straße Stördorf unterwegs. In Höhe der Hausnummer 8 kam er vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab. Die Triumph geriet in den Graben, der 32-Jährige fiel dabei von seinem Fahrzeug und landete hinter dem Graben.

Rettungskräfte versorgten den Itzehoer zunächst vor Ort, später brachte ein Rettungshubschrauber ihn in ein Krankenhaus.

Der Schaden an dem Motorrad dürfte sich auf 10.000 Euro belaufen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Rickling/ B 205 - Vollsperrung nach schwerem Verkehrsunfall - Folgemeldung

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Mittwoch (20.04.2022) ist es auf der Bundesstraße 205 zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Die Erstmeldung zu diesem Verkehrsunfall vom 20.04.2022 ist unter nachfolgendem Link einzusehen: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/5201054 Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen fuhr ein 75-jähriger Fahrzeugführer aus Hamburg mit seinem Mazda auf […]