POL-SE: Ellerau- Polizei sucht Zeugen nach Wohnungseinbruchdiebstahl

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Dienstag (01.11.2022) ist es im Hamburger Weg zu einem Wohnungseinbruchdiebstahl gekommen.

Nach ersten Informationen drangen unbekannte Täter in der Zeit zwischen 08:15 Uhr und 11:00 Uhr in die Wohnräume eines Einfamilienhauses ein und entwendeten Bargeld in noch unbekannter Höhe.

Eine Zeugin bemerkte gegen 11:00 Uhr eine verdächtige Person, die sich in unmittelbarer Nähe des Tatortes zu Fuß und in unbekannte Richtung entfernte.

Die Kriminalpolizei in Pinneberg hat die Ermittlungen aufgenommen und kann nicht ausschließen, dass es sich hierbei um eine tatverdächtige Person handelt.

Die Person wird beschrieben als männlich, mit einer Körpergröße von 190 cm und von schlanker Statur. Zur Tatzeit war die Person dunkel gekleidet und trug ein Base-Cap.

Die Ermittler suchen nun Zeugen, die in der Nähe des Tatortes verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben.

Sachdienliche Hinweise nehmen die Beamten unter der Rufnummer 04101 – 202-0 oder per E-Mail an SG4.Pinneberg.KI@polizei.landsh.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Quickborn - Einbrüche in Gewerbe

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Wochenende ist es in Quickborn zu Einbrüchen in zwei Gewerbeobjekte gekommen. Zwischen Freitagabend und Dienstagmorgen drangen Unbekannte in der Theodor-Storm-Straße in ein Bürogebäude ein und ließen einen geöffneten Tresor zurück. Ob und was aus dem Tresor entwendet wurde, war während der Anzeigenaufnahme […]