POL-SE: Bad Segeberg/ K 4 – schwerer Verkehrsunfall

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Dienstag (12.07.2022) ist es auf der Kreisstraße 4 zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen fuhr ein 33-jähriger Segeberger um 18:05 Uhr mit seinem Kia auf der Lübecker Landstraße aus Richtung Weede kommend in Richtung Bad Segeberg.

Aus bisher noch ungeklärter Ursache kam der Fahrzeugführer nach links von der Fahrbahn ab, kollidierte mit zwei Bäumen und kam wenige Meter später auf dem Radweg zum Stehen.

Der Segeberger verletzte sich bei dem Unfall schwer, aber nicht lebensgefährlich.
Er wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

An dem Kia dürfte nach vorsichtiger Einschätzung ein Schaden in Höhe von knapp 10.0000 Euro entstanden sein.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Norderstedt - Kriminalpolizei sucht Zeugen nach Brandstiftung in einer öffentlichen Toilette in Norderstedt-Mitte

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Dienstag (12.07.2022) ist es in der Rathausallee zu einem Feuer in den Räumen einer öffentlichen Herrentoilette gekommen. Nach ersten Erkenntnissen dürfte das Feuer gegen 13:50 Uhr in den Räumen des WC’s am ZOB in Norderstedt-Mitte ausgebrochen sein. Näheres zum Brandgeschehen liegt aktuell […]