POL-SE: Pinneberg – Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort – Fahrzeugführer flüchtig – Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) –

In den vergangenen Tagen ist es in der Flensburger Straße gleich zu zwei Fällen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort gekommen.

Am Freitag (19.11.2021) parkte ein 33-jähriger Pinnberger seinen Seat Leon auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Flensburger Straße.

Als er zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, bemerkte er eine Beschädigung an der hinteren Stoßstange sowie Heckklappe.

Die Tatzeit dürfte zwischen 18:47 Uhr und 18:58 Uhr liegen.

An dem Seat entstand ein Sachschaden im unteren vierstelligen Bereich.

Am Samstag (20.11.2021) wurde dann ein Fiat Doblo ebenfalls in der Flensburger Straße beschädigt.

Um 01:10 Uhr parkte ein 49-jähriger Pinneberger seinen Fiat in der Farbe schwarz auf dem Parkplatz des ehemaligen Straßenverkehrsamtes.

Als der Fahrzeughalter um 08:15 Uhr zu seinem Van zurückkehrte, stellte er einen Schaden am linken Fahrzeugheck fest.

Der Schaden an dem Fiat dürfte im mittleren dreistelligen Bereich liegen.

Die Polizei in Pinneberg hat in beiden Fällen die Ermittlungen aufgenommen und ermittelt wegen des Verdachts des unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Wer hat den Unfall beobachtet oder kann Hinweise auf den Verursacher geben?

Zeugen können sich unter der Rufnummer 04101- 202 – 0 bei dem Polizeirevier in Pinneberg melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 211122.8 Kremperheide: Drogenfahrt

Kremperheide (ots) – Am Samstagmittag hat eine Streife in Kremperheide einen Mann aus dem Verkehr gezogen, der berauscht am Steuer eines Autos saß. Kontrolliert hatten die Einsatzkräfte ihn, weil er den Beamten als Drogenkonsument bekannt war. Um 13.30 Uhr entschlossen sich Polizisten, in der Dorfstraße einen Mercedes und seinen Fahrer […]