POL-IZ: 221115.1 Glückstadt: LKW verliert flüssiges Lösungsmittel am Fähranleger

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Glückstadt (ots) –

Am Montag um 13:43 Uhr trat aus einem LKW ein Lösungsmittel aus und verteilte sich sowohl auf der Fähre als auch auf dem Zubringer Op de Wurth. Nach Bestimmung des Stoffes durch den Umwelttrupp der Polizei und der Feuerwehr war keine Beeinträchtigung für die Umwelt sowie Personenschäden zu erwarten. Für die Dauer bis zu den Reinigungsarbeiten, welche um 17.35 Uhr mit einem Spezialfahrzeug erfolgte, musste der Fährbetrieb eingestellt und der betroffene Bereich abgesperrt werden. Um 19 Uhr konnte die Absperrung aufgehoben werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Pinneberg / Rellingen - Geldbörsendiebstähle in Geschäften

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Nach dem deutlichen Anstieg von Taschendiebstählen und Diebstählen von Geldbörsen aus Einkaufstaschen in den letzten Jahren bleiben die Zahlen aktuell nach wie vor auf einem hohen Niveau. Entsprechend warnt die Polizei insbesondere ältere Mitbürger und rät zum sensiblen Umgang mit den eigenen Wertgegenständen. […]