POL-IZ: 221028.4 Helgoland: Fortschreibung Bombenfund

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Helgoland (ots) –

Der Fundort der Bombe liegt im Binnenhafen und nicht im Südhafen.
Der Bereich der Nachbarinsel “Düne” wurde evakuiert. Die Bombe wird gegen 13 Uhr mittels Ponton in den Hafen “Düne” verbracht und soll dort entschärft werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 221028.5 Itzehoe: Diebstahl von Baustelle

Bewerte den post Itzehoe (ots) – Vermutlich in der Nacht zum Donnerstag haben Unbekannte von einer Baustelle in Itzehoe unter anderem Kabel entwendet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf die Diebe geben können. Im Zeitraum von Mittwoch, 16.00 Uhr, bis Donnerstag, 08.30 U hr, begaben sich Diebe […]