POL-IZ: 220907.6 Büsum: Geldabhebungen mit gestohlenen Bankkarten

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Büsum (ots) –

Am vergangenen Wochenende hat ein Unbekannter in Büsum ein Ehepaar unbemerkt in seiner Wohnung bestohlen. Mit den entwendeten Bankkarten hob der Dieb zweitausend Euro am Geldautomaten ab.

Im Zeitraum von Samstag, 12.45 Uhr, bis zum Sonntag, 16.30 Uhr, betrat ein Unbekannter nach derzeitigen Erkenntnissen unbemerkt die Wohnung der Geschädigten in der Straße Bielshövensand. Aus zwei Geldbörsen nahm er drei Geldkarten und verschwand wieder unbemerkt. Im Nachgang an die Tat erfolgten zwei Bargeldabhebungen an einem Geldautomaten in Wesseln durch eine unbekannte Person.

Wie der Täter in die Erdgeschosswohnung gelangte, ist unklar. Ebenso die Frage, wie er an die zur Abhebung erforderlichen PINs kam. Zeugen, die Hinweise auf den Dieb geben können, sollten sich mit der Kripo in Heide unter der Telefonnummer 0481 / 940 in Verbindung setzen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Tornesch - Mofa-Roller in Pinneberger Straße entwendet

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Montag, den 05.09.2022, ist es in der Pinneberger Straße in Tornesch zum Diebstahl eines Mofa-Rollers gekommen. Unbekannte entwendeten den rot-weißen Piaggio C 45 mit grünem Versicherungskennzeichen zwischen 08:00 und 14:00 Uhr von einer Grundstücksauffahrt unmittelbar im Bereich des stark frequentierten Bahnübergangs Esingen […]