POL-IZ: 210428.5 Itzehoe: Fahrt unter Drogeneinfluss und Drogenbesitz

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Itzehoe (ots) – Am Dienstagmorgen hat eine Streife in Itzehoe einen jungen Mann aus dem Verkehr gezogen, der berauscht am Steuer eines Autos saß und zudem Marihuana bei sich hatte. Er musste sich einer Blutprobenentnahme stellen.

Gegen 07.30 Uhr entschlossen sich Beamte, in der Alten Landstraße einen Golf zu stoppen und den Insassen zu überprüfen. Aus dem Fahrzeug drang der unverkennbare Geruch von Marihuana, der Fahrzeugführer hatte auffallend gerötete und wässrige Augen. Auf Nachfrage räumte der 21-Jährige ein, zuletzt am Wochenende einige Joints konsumiert zu haben, ein Drogenvortest bei ihm verlief positiv auf THC. Die Polizisten ordneten die Entnahme einer Blutprobe an und untersagten dem aus dem Itzehoer Umland Stammenden das Autofahren für die nächsten 24 Stunden.

Der Beschuldigte muss sich nun wegen der Drogenfahrt und wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten, denn er führte Marihuana mit sich.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Holstein Kiel - diese Spieler sind für den anhaltenden Höhenflug verantwortlich

Foto: von Achim Scholty auf Pixabay (CIS-intern) – Holstein Kiel geht in der öffentlichen Wahrnehmung häufig etwas unter – dabei ist der Traditionsverein im Norden Deutschlands längst an vermeintlich größere Vereine wie den HSV oder St. Pauli herangerückt. Spätestens mit dem Sieg gegen den großen FC Bayern in der DFB-Pokal-Saison […]