POL-IZ: 220822.2 Schlichting: Betrunkener landet abseits der Fahrbahn

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Schlichting (ots) –

Am Freitagabend ist ein Mann mit einem Fahrzeug von der Landesstraße 149 in Schlichting abgekommen und im Graben gelandet. Wie sich herausstellte, war der Verunglückte erheblich alkoholisiert.

Kurz nach 18.00 Uhr war der Beschuldigte in einem Caddy auf der Landesstraße 149 aus Richtung Sankt Annen kommend in Richtung Kleve unterwegs. Kurz vor der Einmündung nach Schlichting verlor er die Kontrolle über seinen VW, kam von der Straße ab und geriet in einen Graben, in dem der Wagen auf der Seite zum Stillstand kam. Ein Atemalkoholtest bei dem Fahrer lieferte ein Ergebnis von 1,79 Promille, so dass die Beamten die Entnahme einer Blutprobe bei dem 43-Jährigen anordneten. Der Beschuldigte kam leichtverletzt in ein Krankenhaus, an dem Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von 15.000 Euro.

Die Unfallstelle war gegen 19.45 Uhr geräumt.

Der aus Nordfriesland Stammende wird sich nun wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs infolge des Genusses alkoholischer Getränke verantworten müssen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Kisdorf - Unfallbeteiligter gesucht

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am späten Mittwochabend der vergangenen Woche (17.08.2022) ist es im Kreuzungsbereich Segeberger Straße / Sievershüttener Straße in Kisdorf zu einem Verkehrsunfall gekommen, nach dem sich ein Beteiligter unerlaubt von der Unfallstelle entfernt hat. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen befuhr ein VW Polo […]