POL-IZ: 220809.2 Bokelrehm: Brand eines leerstehenden Stallgebäudes

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bokelrehm (ots) –

Am gestrigen Vormittag ist ein derzeit ungenutzter Stall in Bokelrehm in Brand geraten. Hinweise auf eine Brandstiftung liegen aktuell nicht vor, die Itzehoer Kripo hat die Ermittlungen übernommen.

Gegen 11.45 Uhr kam es zu einem Feuer in einem Schuppen auf einem Hof in der Straße Kohlenbek. Zunächst versuchte der Eigentümer die Flammen selbst zu löschen, was allerdings misslang. Letztlich nahm das gesamte Gebäude trotz des schnellen Einschreitens der Freiwilligen Feuerwehr Schaden. Angrenzende Stallungen, in denen sich Rinder befanden, blieben unversehrt. Die Schadenshöhe dürfte sich auf etwa 15.000 Euro belaufen.

Die Kripo beschlagnahmte den Brandort erst einmal, die Ermittlungen zur Brandursache führt die Itzehoer Kriminalpolizei.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220809.3 Epenwöhrden: Korrekturmeldung zu 220809.1

Bewerte den post Epenwöhrden (ots) – Anders als in der Ursprungspressemitteilung 220809.1 angegeben, war der 21-jährige Unfallverursacher im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis. Diese beschlagnahmten die Einsatzkräfte nach dem Unfall. Hinweise auf Drogen- oder Alkoholeinfluss bei dem Beschuldigten ergaben sich vor Ort nicht. Während der junge Mann einen Führerschein besaß, hatte […]