POL-IZ: 220426.5 Marne: Folgemeldung zu 220426.4

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Marne (ots) –

Nach dem Unglück auf dem Tankstellengelände in Marne ist der 60-Jährige im Heider Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen.

Sollte es neue Erkenntnisse im Fall der Verpuffung / Explosion geben, wird seitens der Pressestelle nachberichtet.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: A 23 - E-Roller und Fahrrad auf der Autobahn

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – In den letzten Tagen sind Einsatzkräfte des Polizei-Autobahn- und Bezirksreviers Elmshorn zu Einsätzen auf die A 23 ausgerückt, bei denen ein E-Roller und ein Fahrrad auf die Autobahn geraten waren. Am frühen Sonntagmorgen, den 24.04.2022, um kurz nach 04:00 Uhr wurde eine Radfahrerin […]