POL-SE: Itzstedt – Zeugen nach Diebstahl eines VW Multivan gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (06./07.07.2021) ist es in der Hamburger Straße, zwischen Johannsmoor und Seeweg, zu einem Diebstahl eines schwarzen VW Multivan gekommen.

Die Polizei geht von einer Tatzeit von 00.00 Uhr bis 05.00 Uhr am Mittwochmorgen aus. In diesem Zeitraum haben Unbekannte das Fahrzeug, das vor einem Mehrfamilienhaus stand, gestohlen. Sie fuhren in unbekannte Richtung vom Tatort weg.

Der VW Multivan war ca. 13 Jahre alt und weist keine äußeren Besonderheiten auf.

Die Kriminalpolizei Bad Segeberg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun Zeugen. Hinweise werden unter der Telefonnummer 04551-8840 entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Holger Matzen
Telefon: 04551-884-2020
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Flensburg, Oldenburg und henstedt-Ulzburg: Drei Discos öffnen wieder

(CIS-intern) – Im „Bootshaus“, im „Horizon“ und im „Joy“ darf wieder gefeiert werden – ohne Maske und Abstand, aber dafür mit strengem Testregime. Im Rahmen des Modellprojekts Disco dürfen sie unter wissenschaftlicher Beobachtung jeweils drei Partys veranstalten. Das gab heute Wirtschaftsstaatssekretär Dr. Thilo Rohlfs bekannt. Wie geplant wurde für jede […]