POL-IZ: 221128.8 Heide: Jugendlicher nach Einbruch gefasst

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Heide (ots) –

Am Freitag um 12:57 Uhr meldete die Einsatzleitstelle einen gegenwärtigen Einbruch in ein Wohnhaus in der Röntgenstraße. Nachbarn entdeckten eine verdächtige Person, welche sich im rückwärtigen Bereich zwischen den anliegenden Grundstücken bewegte. Mit einem Stein beschädigte der Einbrecher das Fenster des Wintergartens und gelangte so in die Innenräume. Hier durchwühlte der Täter Kommoden und lief in das Obergeschoss. Der Eigentümer befand sich im Haus und traf im Obergeschoss auf den Einbrecher. Dieser ergriff die Flucht mit einem Paar Sneakern und einem Pullover. Die Flucht führte den Einbrecher über den Wesselner Weg, wo dieser ein Schlüsselbund, eine Jacke und ein Paar Handschuhe zurückließ.
Da die Personenbeschreibung vorlag, konnten Polizeibeamte einen 15jährigen Verdächtigen in der Röntgenstraße festnehmen. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft und dem Jugendamt wurde der Jugendliche nach der Sachverhaltsaufnahme an die Erziehungsberechtigten übergeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Heist/ Haseldorf/ Pinneberg - Polizei sucht Zeugen nach Wohnungseinbruchdiebstählen im Kreis Pinneberg

Bad Segeberg (ots) – Heist – Am Samstag (26.11.2022) ist es im Lehmweg zu einem Wohnungseinbruchdiebstahl gekommen. In der Zeit zwischen 18:10 Uhr und 18:32 Uhr entwendeten Unbekannte Bargeld im unteren dreistelligem Bereich und entfernten sich unbemerkt aus dem Einfamilienhaus in unbekannte Richtung. Haseldorf – In der Straße “Mühlenwurth” wurden […]