POL-IZ: 220408.2 Horst: Motorrollerfahrer bei Unfall schwer verletzt

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Horst (ots) –

Am Donnerstagmorgen ist es in Horst zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Motorroller und einem Auto gekommen. Der Zweiradfahrer erlitt bei dem Unglück schwere Verletzungen und kam mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus.

Um 06.30 Uhr war ein 52-Jähriger auf einem Motorroller auf der vorfahrtberechtigten Straße An der Bundesstraße aus Horst kommend in Richtung Elmshorn unterwegs. Zeitgleich beabsichtigte der 25-jährige Fahrer eines Toyotas von der Horster Landstraße nach links auf die An der Bundesstraße abzubiegen. Für ihn galt ein Stoppzeichen. Der Autofahrer fuhr zu weit in die Kreuzung ein, der Rollerfahrer kam dadurch ins Straucheln, stieß gegen den Toyota und stürzte. Dabei zog sich der Horster schwere, nicht lebensgefährliche Verletzungen zu und kam in eine Hamburger Klinik. An den Fahrzeugen entstanden nur geringe Schäden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220408.4 Itzehoe: Taschendiebe weiterhin aktiv

Bewerte den post Itzehoe (ots) – Innerhalb der letzten Tage haben Taschendiebe in den Kreisen Steinburg und Dithmarschen wieder mehrfach zugeschlagen. Allein gestern erbeuteten sie drei Portemonnaies, am Vortag ein weiteres. Hinweise auf die Täter waren leider nicht oder nur spärlich vorhanden. Am Mittwoch war eine Seniorin bei Lidl in […]