POL-IZ: 220307.3 Itzehoe: Zeugenaufruf-Unbekannter raubt Jugendlicher das Smartphone

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Itzehoe (ots) –

Am Samstag lief eine 16jährige Itzehoerin zwischen 9 Uhr und 9:30 Uhr zu Fuß vom Ostlandplatz Richtung Juliengardeweg. Auf der Alten Landstraße befand sich die Jugendliche auf dem rechten Fußweg. Als das Waldstück rechtsseitig begann, sprach ein ihr unbekannter Mann sie an und fragte nach der Uhrzeit. Die Itzehoerin holte ihr Smartphone hervor, um nach der Uhrzeit zu schauen. Unvermittelt schlug der unbekannte Täter mit der Faust in den Bauch der Jugendlichen und schubste sie zu Boden. Hierbei verletzte sie sich leicht am Knie. Das herabgefallene Smartphone griff sich der Mann und er verschwand in dem Waldstück. Der Täter war circa 1,70 m groß, hatte dunkelblonde Haare und einen Vollbart. Er trug eine Jeans, einen großen Pullover und er machte einen eher ungepflegten Eindruck. Die Polizei sucht nun Zeugen, die weitere Hinweise geben können und bittet diese, sich unter 04821-602-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon:
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Kaltenkirchen - Roller nach Verkehrsunfall zurückgelassen - Wer kennt dieses Fahrzeug? (FOTO)

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Bereits am Montag (28.02.2022) ist es um 16:53 Uhr in der Bahnhofstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen, in dessen Folge der Fahrer sein Fahrzeug zurückließ und fußläufig flüchtete. An dem schwarzen Kleinkraftrad der Marke “Jinan Qingqi” waren keine Versicherungs-kennzeichen angebracht. Anhand des veröffentlichen Bildes […]