POL-SE: Tornesch – Polizei sucht Zeugen nach versuchtem und vollendeten Wohnungseinbruchdiebstahl im Stadtgebiet

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Mittwoch (02.11.2022) ist es in den frühen Morgenstunden in der Von-Helms-Straße in Tornesch zu einem versuchten Wohnungseinbruchdiebstahl in ein Einfamilienhaus gekommen.

Nach bisherigen Erkenntnissen drangen unbekannte Täter in der Zeit zwischen 05:30 Uhr und 05:50 Uhr in Abwesenheit des Bewohners gewaltsam in die Wohnräume des Geschädigten ein.

Nach ersten Informationen wurde nichts entwendet.

Am Donnerstag (03.11.2022) wurde um 16:50 Uhr ein vollendeter Wohnungseinbruch in der Norderstraße festgestellt.

In diesem Fall ereignete sich die Tat zwischen Mittwoch, 02.11.2022, 19:00 Uhr und Donnerstag, 03.11.2022, 16:50 Uhr.

Zum Stehlgut liegen noch keine Informationen vor.

Die Kriminalpolizei Pinneberg hat in beiden Fällen die Ermittlungen aufgenommen.

Die Ermittler suchen jetzt Zeugen, die in Tatortnähe verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben.

Sachdienliche Hinweise zu beiden Fällen nehmen die Beamten unter der Rufnummer 04101 – 202-0 oder per E-Mail an SG4.Pinneberg.KI@polizei.landsh.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Quickborn - Polizei sucht Zeugen nach Wohnungseinbruchdiebstahl im Birkenweg

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Freitagvormittag (04.11.2022) ist es in Quickborn zu einem Wohnungseinbruchdiebstahl in ein Einfamilienhaus gekommen. Unbekannte Täter betraten in der Zeit zwischen 08:05 Uhr und 09:30 Uhr in Abwesenheit der Bewohner gewaltsam die Wohnräume im Birkenweg. Nach ersten Erkenntnissen wurde Schmuck entwendet. Zur Schadenshöhe […]