POL-IZ: 220221.6 Heide: Kripo ermittelt nach Brand in Mehrfamilienhaus-Zeugen gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Heide (ots) –

Am Sonntag um 3:17 Uhr kam es zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Heistedter Straße. Die Feuerwehr löschte einen im Eingangsbereich entstandenen Brand. Während der Löscharbeiten wurden die Anwohner aus insgesamt vier Mietparteien evakuiert. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach weiteren Zeugen. Es sind bereits Hinweise und ein Tatverdacht Teil der Ermittlungen. Der Brandort wird bis auf Weiteres beschlagnahmt und gutachterlich untersucht. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter 0481-940 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon:
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Norderstedt - Polizei sucht jugendliche Tätergruppe nach versuchter Brandstiftung in Glashütte

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Bereits am Mittwoch (16.02.2022) ist es in der Hans-Salb-Straße zu einem Brand einer Mülltonne gekommen. Nach ersten Erkenntnissen vernahm das geschädigte Ehepaar gegen 18:00 Uhr Rauchgeruch aus einer Mülltonne. Die Mülltonne befand sich in unmittelbarer Nähe zum Reihenhaus und einem aus Holz bestehenden […]