POL-SE: Elmshorn – Tatverdächtiger nach Raub in Haft

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Nach einem Raub im Hainholzer Damm am frühen Dienstagnachmittag, den 03.05.2022, haben Beamte des Polizeireviers einen 17-Jährigen am selben Nachmittag festgenommen – er befindet sich seit gestern in Untersuchungshaft.

Nach den bisherigen Erkenntnissen forderte der Täter in Anwesenheit eines Mittäters um 13:20 Uhr von einem 14-Jährigen unter Vorhalt eines Messer die Herausgabe von Bargeld.

Die Tat ereignete sich während einer Pause innerhalb des Schulgebäudes.

Nachdem der Geschädigte das Geld an den Täter herausgegeben hatte, entfernte sich dieser.

Kriminalbeamte der Ermittlungsgruppe Jugend ermittelten in der Folge die Identität eines mutmaßlichen Tatverdächtigen, der um 15:30 Uhr durch eine Streife des Polizeireviers im Hainholzer Damm im Rahmen der Fahndung auf seinem Fahrrad angetroffen und vorläufig festgenommen wurde.

In dessen Jackentaschen fanden die Beamten ein Einhandmesser und Betäubungsmittel auf.

Die Ermittler führten den Jugendlichen vor dem Hintergrund diverser polizeilicher Vorerkenntnisse auf Antrag der Staatsanwaltschaft Itzehoe am gestrigen Mittwoch beim Amtsgericht Itzehoe vor.

Ein Richter erließ Haftbefehl aufgrund von Wiederholungsgefahr, so dass sich der Elmshorner aktuell in einer Justizvollzugsanstalt befindet.

Die Ermittlungen zu dem mutmaßlichen jugendlichen Mittäter dauern derweil an.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Wittenborn - Hund greift seinen Tierhalter an - Polizei ermittelt

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Mittwoch (04.05.2022) wurden um 22:56 Uhr die Polizei und der Rettungsdient alarmiert, da ein Hund sein Herrchen und dessen zwei Besucher durch Bisse verletzt habe. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen sollen sich die Männer gemeinsam ein Fußballspiel im Fernsehen angeschaut haben. Aufgrund […]