POL-IZ: 220128.4 Hohenfelde: Wahrlich keine Kunst

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Hohenfelde (ots) –

Von Mittwoch auf Donnerstag hat ein Unbekannter in Hohenfelde ein Fahrzeug mit Lackfarbe besprüht. Der Schaden liegt bei mehreren tausend Euro, die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Am Mittwoch stellte der Geschädigte seinen Mercedes gegen 16.00 Uhr auf dem Parkplatz in der Straße Kirchmoor ab. Als er am darauffolgenden Morgen zu dem Wagen zurückkehrte, stellte er fest, dass sein Auto rundherum mit schwarzer Farbe besprüht war. Sämtliche Fahrzeugteile waren von den Schmierereien betroffen, der Schaden dürfte sich auf etwa 3.000 Euro belaufen.

Zeugen, die auf dem Parkplatz Kirchmoor verdächtige Personen beobachtet haben, sollten sich bei der Polizei in Horst unter der Telefonnummer 04126 / 6299930 melden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220128.5 Burg: Ortsschild weg

Bewerte den post Burg (ots) – In dieser Woche haben Unbekannte in Burg eine Ortstafel demontiert und entwendet. Zeugen, die Hinweise auf die Täter oder auf den Verbleib des Schildes geben können, sollten sich bei der Polizei melden. Im Zeitraum von Dienstag, 18.00 Uhr, bis zum Mittwochmorgen lösten Diebe die […]