POL-IZ: 211110.3 Wöhrden: Diebstahl von Kraftstoff

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Wöhrden (ots) –

Von einer Baustelle in Wöhrden haben Unbekannte am vergangenen Wochenende unter anderem mehrere hundert Liter Dieselkraftstoff gestohlen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können.

Im Zeitraum von Freitag, 17.00 Uhr, bis zum Montagmorgen begaben sich Diebe auf das Gelände einer Baustelle in der Straße Hochwöhrden. Dort suchten sie einen Bagger auf und pumpten aus dem Tank Dieselkraftstoff ab, aus einer Erdsiebanlage saugten sie ebenfalls Kraftstoff ab. Insgesamt erbeuteten die Täter etwa 320 Liter Diesel im Wert von rund 480 Euro. Des Weiteren entwendeten die Diebe drei hochwertige Batterien und einige kleinere Gegenstände aus der Fahrerkabine des Baggers.

Hinweise auf die Täter liegen der Polizei bisher nicht vor. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sollten sich an die Kripo in Heide unter der Telefonnummer 0481 / 940 wenden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Norderstedt - Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt - Unfallfahrer entfernt sich von der Unfallstelle - Polizei sucht Zeugen

Bad Segeberg (ots) – Bereits am Mittwoch (27.10.2021) ist es im Stadtteil Harksheide zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Fahrradfahrer und einem Pkw gekommen. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen fuhr um 15:00 Uhr ein 17-Jähriger mit seinem Fahrrad vom Cordt-Buck-Weg aus kommend in Richtung der Straße “Weg am Denkmal”. Beim Einbiegen […]