POL-IZ: 210215.13 Heide: Dieb entwendet Smartphone

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Heide (ots) – Im Zuge eines Ablenkungsmanövers ist es einem Mann am Samstagmittag gelungen, einer Frau unbemerkt das Handy zu stehlen. Der Schaden beläuft sich auf etwa 500 Euro, die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Um 12.00 Uhr hielt sich die Betreiberin eines Geschäftes in der Heider Innenstadt in ihrem Laden auf, als plötzlich ein Mann den für Kunden nicht geöffneten Shop betrat. Er begab sich zu dem Verkaufstresen und hielt der Frau einen Zettel vor, mit dem sie nichts anfangen konnte. Aufgrund der sprachlichen Barriere war es der Anzeigenden nicht möglich, das Anliegen des Besuchers zu erfragen, so dass dieser den Laden schließlich wieder verließ. Etwas später bemerkte die Geschädigte das Fehlen ihres Smartphones, das bis zum Eintreten des Unbekannten auf dem Verkaufstresen gelegen hatte. Zu diesem Zeitpunkt war der Dieb mit seiner Beute bereits über alle Berge.

Laut der Anzeigenden war der Täter 180 cm groß und 20 Jahre alt. Er hatte braune Haare und war mit einer Jeans und einer schwarzen Jacke bekleidet. Wer Hinweise auf diese Person geben kann, sollte sich mit der Polizei in Heide unter der Telefonnummer 0481 / 940 in Verbindung setzen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Haseldorf - Verkehrsunfall mit einer Schwerverletzten im Altenfelsdeich

Bad Segeberg (ots) – Heute Vormittag (15.02.2021) ist es in der Straße Altenfelsdeich in Haseldorf zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem sich die Fahrerin des alleinbeteiligten Pkw schwere Verletzungen zugezogen hat. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen kam eine 30-Jährige aus Heist um 10:23 Uhr mit einem Chevrolet im Verlauf einer […]