POL-IZ: 200427.7 Itzehoe: Dieb auf frischer Tat ertappt

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Itzehoe (ots) – Im Rahmen der Steife haben Beamte am Freitagabend in Itzehoe einen Dieb erwischt, der sich an Dingen aus einem Außenlager eines Supermarktes bedient hatte.

Gegen 23.00 Uhr befuhren die Einsatzkräfte die Edendorfer Straße und nahmen von dem Gelände eines Supermarktes Taschenlampenschein war. Bei einer Nachschau bemerkten sie einen Mann, der sich zu einem Außenlager gewaltsam Zutritt verschafft und sich an dort gelagertem Leergut und an Waren aus Mülltonnen bedient hatte. Einen Teil des Stehlguts hatte der Dieb bereits auf seinem Fahrrad verstaut und in seinen Rucksack gesteckt. Die Beute nahmen die Einsatzkräfte dem 21-Jährigen wieder ab und fertigten eine Strafanzeige wegen des besonders schweren Diebstahls.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4581860 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Högersdorf - Folgemeldung zu Gebäudebrand / Tatverdächtiger in Untersuchungshaft

Bad Segeberg (ots) – Am Freitag, dem 24. April 2020, ist es in Högersdorf zu einem Gebäudebrand gekommen. Siehe hierzu die Original-Meldung: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4579771 Im Laufe der Ermittlungen erhärtete sich der Verdacht einer Brandstiftung. Im Fokus der Ermittlungen steht ein 22-jähriger Bewohner der Unterkunft. Die Motivlage ist derzeit unklar und Bestandteil […]