POL-IZ: 210211.6 Itzehoe: Einbrecher ergriffen die Flucht…

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Itzehoe (ots) – Am Mittwochabend ist es in Itzehoe zu einem Einbruch in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses gekommen. Die Nachbarin schlug die Täter in die Flucht. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können.

Im Zeitraum von 20.55 Uhr bis 21.02 Uhr betraten zwei unbekannte Täter das Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in der Kaiserstraße durch die Haupteingangstür. Dort hebelten sie die Tür einer Wohnung auf und konnten sich so Zutritt ins Innere verschaffen. Sie öffneten in sämtlichen Räumlichkeiten die Schränke und durchwühlten sie teilweise. Hierbei wurden sie von einer aufmerksamen Nachbarin gestört und flüchteten in Richtung Fehrsstraße. Die Nachbarin alarmierte daraufhin die Polizei.

Laut der Zeugin soll es sich bei dem einen Täter um eine korpulente männliche Person mit südosteuropäischem Aussehen handeln. Er soll um die 20 – 25 Jahre alt und um die 170 – 175 cm groß sein. Er war komplett schwarz gekleidet und hatte ein schwarzes Tuch über Mund und Nase gezogen.

Der andere Täter war circa 25 Jahre alt, etwa 170 cm groß und schlank. Er hatte gleichfalls südosteuropäisches Aussehen. Er trug dunkle Oberbekleidung, eine graue Wollmütze und einen schwarzen Mund-Nasen-Schutz.

Ob die Täter etwas entwendeten, ist bislang unklar.
Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 100 Euro.

Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können, sollten sich mit der Itzehoer Kripo unter der Telefonnummer 04821/6020 in Verbindung setzen.

Maike Pickert

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Maike Pickert
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2022
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 210212.1 Itzehoe: Diebstahl eines Portemonnaies

Itzehoe (ots) – Wieder einmal ist es in einem Itzehoer Supermarkt zu einem Diebstahl einer Geldbörse gekommen. Hinweise auf den Täter gibt es keine, die Polizei sucht nun nach Zeugen. Am Mittwoch suchte ein Mann um 13.45 Uhr den Rewe-Markt in der Edendorfer Straße auf. Er erledigte seine Einkäufe, bezahlte […]