POL-IZ: 210201.7 Heide: Flinke Diebe – Zeugen gesucht!

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Heide (ots) – Bereits am vergangenen Donnerstag haben Diebe einen Mann an einer Bushaltestelle in Heide bestohlen. Sie agierten blitzschnell, der Geschädigte sah sie nur noch von hinten.

Um 17.45 Uhr kam der Anzeigende mit einem Bus an der Haltestelle “Neue Anlage” in der gleichnamigen Straße an. Als er gerade ausgestiegen war, bemerkte er, wie eine Person an seine Gesäßtasche griff und sein Portemonnaie herauszog. Mitsamt seiner Beute floh der Dieb eilig in Richtung Rathaus, ein zweiter Mann lief in Richtung des Parks davon. Der hatte vermutlich das Smartphone des Geschädigten aus einer Tasche genommen, denn dieses fehlte ebenfalls. Eine Verfolgung der Täter verlief erfolglos, sie waren zu schnell.

Laut dem 54-jährigen Geschädigten waren die Täter um die 180 cm groß, von normaler Statur und dunkel gekleidet. Wer Hinweise auf die Diebe geben kann, sollte sich mit der Polizei in Heide unter der Telefonnummer 0481 / 940 in Verbindung setzen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4827179 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Strandurlaub an der Nordsee – warum vielen Frauen eine perfekte Bikinifigur so wichtig ist!

(CIS-intern) – Die Vorfreude auf den nächsten Strandurlaub an der Nordsee ist groß, doch hadern viele Frauen noch mit ihrer Bikinifigur. Das Schönheitsideal von vielen Frauen hat sich in den letzten Jahren deutlich verändert, so dass sich die meisten Frauen nur noch wohlfühlen, wenn sie frei von jeglichen Schönheitsmakel sind. […]