POL-IZ: 200605.1 Itzehoe: Mittwochabend – Schwere Raubtat in Itzehoe – Zeugen gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Itzehoe (ots) – Bereits am Mittwochabend, 03.06.2020, um 20.10 Uhr, kam es in Itzehoe zu einem schweren Raub.

Ahnungslos öffnete ein 82-jähriger Hausbesitzer aus der Untere Dorfstraße, nachdem er die Haustürklingel gehört hatte, seine Haustür. Ihm gegenüber standen zwei maskierte Männer, die seine Haustür aufdrückten und ihn sofort bedrängten. Die beiden Männer gingen sehr brutal vor. – Die Täter fesselten das Opfer. Danach durchsuchten sie das Haus. Anschließend flüchteten die Männer zu Fuß in unbekannte Richtung. Der 82-jährige Itzehoer blieb unverletzt.

Zum Stehlgut können noch keine Angaben gemacht werden.

Laut des Geschädigten war der eine Täter etwa 25 Jahre alt, circa 182 cm groß und von schlanker Statur. Er trug zur Tatzeit eine graue Jeans, eine dunkle Oberbekleidung, ein graues Cap und eine schwarze Gesichtsmaske, die die Mund- und Nasenpartie bedeckte.

Der zweite Täter war etwa 29 Jahre alt, circa 170 cm groß und von dicker Statur. Er trug eine schwarze Jeans, eine schwarze Oberbekleidung, ein graues Cap und ebenfalls eine schwarze Gesichtsmaske.

Beide Täter sollen von osteuropäischem Erscheinungsbild gewesen sein.

Die Kriminalpolizei sucht nun nach Zeugen, die am Mittwochabend in der Zeit von 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben und auffällige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Untere Dorfstraße in Itzehoe bemerkt haben. Gegen 18.00 Uhr hatte es bereits das erste Mal an der Haustür des Opfers geklingelt. Personen hielten sich zu dem Zeitpunkt nicht vor der Eingangstür auf. – Der Geschädigte sah im letzten Moment noch zwei männliche Personen von seinem Haus in Richtung Untere Dorfstraße weggehen. Ein Mann führte einen Regenschirm mit sich.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Itzehoe unter 04821 – 60 20.

Maike Pickert

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Maike Pickert Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2022 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4614977 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Elmshorn - Graffiti im Stadtgebiet - Polizei sucht Zeugen

Bad Segeberg (ots) – Im Stadtgebiet von Elmshorn ist es in den letzten Wochen zu diversen Sachbeschädigungen durch Graffiti gekommen. Mitarbeiter der Stadt stellten seit Februar Graffiti in 38 Fahrgastunterständen im Bereich der Bushaltestellen fest. Die Ermittlungsgruppe Jugend der Kriminalpolizei Elmshorn hat zwischenzeitlich die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung übernommen und sucht […]