POL-IZ: 200602.3 Büsum: Radler bei Unfall schwer verletzt

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Büsum (ots) – Am heutigen Morgen ist es in Büsum zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Radler und einem Auto gekommen. Der Zweiradfahrer zog sich dabei schwere Verletzungen zu – ihn behandelte ein Notarzt vor Ort.

Kurz vor 07.00 Uhr nahm ein 57-Jähriger mit seinem Auto dem Fahrer eines Pedelecs an der Kreuzung Holstenstraße / Alte Dorfstraße die Vorfahrt. Der Unfallverursacher hatte den 61-jährigen Biker seinen Angaben zufolge nicht herannahen sehen. Im Zuge des Zusammenstoßes stürzte der Zweiradfahrer und zog sich dabei vermutlich eine Rückenverletzung von nicht unerheblicher Schwere zu. Der 57-jährige Autofahrer blieb unverletzt. Ein Rettungswagen brachte den gestürzten Radler nach einer ersten medizinischen Versorgung vor Ort in ein Krankenhaus.

An dem Audi entstand nur geringer Sachschaden, die Reparaturkosten bei dem E-Bike dürften sich auf etwa 300 Euro belaufen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4611739 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 200602.4 Brunsbüttel: Fahrzeug entwendet

Bewerte den post Brunsbüttel (ots) – Am Pfingstwochenende ist es in Brunsbüttel zu einem Diebstahl eines hochwertigen Fahrzeugs vom Gelände eines Autohandels gekommen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf die Täter oder auf den Verbleib des Wagens geben können. Im Zeitraum von Samstag, 12.00 Uhr, bis Montagmorgen […]